Inhalte der Weiterbildung

Entsprechend der KBV-Richtlinien werden im Rahmen der Kinder-/Jugendlichen-Weiterbildung folgende Inhalte vermittelt:

200 Unterrichtseinheiten praxisorientierte Theorie

Vermittelt werden Kenntnisse in kinder- und jugendspezifischen Störungen und deren Therapiemethoden mit Diagnose, Differentialdiagnose, Entwicklungspsychologie, spezielle Psychopathologie, spezifische Testdiagnostik, Fallarbeit.

Durchführung eigener Therapien mit protokollierter Dokumentation unter Supervision

Mindestens 5 Therapien mit mindestens 180 Behandlungsstunden unter regelmäßiger Supervision.