Rückmeldungen unserer Ausbildungs­kandidat*innen

Die Zufriedenheit unserer Ausbildungsteilnehmer*innen ist nicht nur ein entscheidendes Qualitätskriterium, sondern auch unser besonderes Anliegen.  Zentrale Ausbildungskomponenten des IFKV , wie z. B. die Theorieveranstaltungen, die Selbsterfahrung und Supervision werden routinemäßig und  standardisiert evaluiert; es sind jedoch gerade auch die persönlichen Rückmeldungen, die Aufschluss über die ganz individuellen Bewertungen und Anliegen geben.

„Ich habe mich für Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten beim IFKV entschieden, weil das Institut eine sehr gute Vernetzung zu Kliniken und Praxen in Rheinland-Pfalz und den angrenzenden Bundesländern hat, was speziell beim praktischen Teil der Ausbildung sehr wichtig ist. In der Ausbildung selbst, hatte man stets ein offenes Ohr für meine Fragen und Anregungen und ich fühlte mich zu jeder Zeit kompetent beraten und unterstützt!“

„Am meisten beeindruckt mich beim IFKV die langjährige Erfahrung und hohe Kompetenz der DozentInnen, SupervisorInnen und SelbsterfahrungsleiterInnen mit einem Weitblick und einer therapieschulenübergreifenden Offenheit für Ansätze und Weiterentwicklungen in der Psychotherapie. Über alle Ausbildungsbausteine hinweg lerne ich auf vielfache Art dazu und kann mich so als Psychotherapeutin entwickeln. Auch bin ich für die Erfahrungen und den Austausch in unserem festen Ausbildungskurs dankbar, der mir Halt und viele schöne Momente gibt. Erleichtert wird einem die Zeit durch eine klare und gute Organisation und Struktur am IFKV, Unterstützung und einen Ansprechpartner, wann immer man ihn braucht.“

„Ich fühle mich in der IFKV-Institutsambulanz von Anfang an unglaublich gut betreut und unterstützt. Mit allen Fragen und Anliegen, die vor allem zu Beginn der Ambulanztätigkeit noch häufig aufkommen, kann ich mich jederzeit an zuverlässige, wohlwollende und wertschätzende AnsprechpartnerInnen wenden. Alles Bürokratische ist von den Ambulanz-MitarbeiterInnen sehr übersichtlich und verständlich organisiert, so dass man sich schnell in die Abläufe der ambulanten psychotherapeutischen Tätigkeit einfinden kann. Die Räumlichkeiten sind sehr einladend und absolut zum Wohlfühlen. Ich bin wirklich froh, dass ich mich für die IFKV-Institutsambulanz entschieden habe.“

„Von meiner Ausbildung am IFKV zur Supervisorin profitiere ich weiterhin sehr! Die Module der Ausbildung waren vielseitig und das Kursprogramm insgesamt spannend und sehr gut organisiert.“

„Ich mache seit September 2019 meine Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am IFKV und bin begeistert! Es herrscht eine warme und herzliche Atmosphäre, die Dozenten sind sehr motiviert, kommen direkt aus dem Praxis-Gebiet, welches sie unterrichten und geben praktisch umsetzbare Tipps mit auf den Weg. Besonders beeindruckt bin ich auch von der wirklich sehr guten Organisation der Ausbildungsabläufe und der IFKV-Ambulanz. Ein großes Lob, ich bin wirklich gerne hier.“