Anmeldung zum Fortbildungstag am IFKV Bad Dürkheim

Metakognitive Therapie bei Kindern und Jugendlichen

Leitung: Dr. Michael Simons, Dipl.-Psych.
Termin: Samstag, 17.03.2018, 10.00 - 17.00 Uhr
Ort: IFKV, Weinstr. Nord 35, 1. OG, 67098 Bad Dürkheim
Kosten: 160 Euro (inkl. Snacks und Getränke)
Fortbildungspunkte: 9
Teilnehmerzahl: bis ca. 24 Personen
Inhalt:
Die Metakognitive Therapie (MCT) nach Wells ist ein hochstrukturiertes Verfahren; die Behandlung dauert häufig nicht mehr als 6 bis 12 Sitzungen. Die MCT postuliert, dass nicht spezifische Gedankeninhalte oder Überzeugungen, sondern Denk-, Aufmerksamkeits- und Verhaltensprozesse Störungen wie Depression, Angst- , Zwangs- und Posttraumatische Belastungsstörungen aufrecht erhalten; diese wiederum werden durch Metakognitionen motiviert. Metakognitionen sind Kognitionen über Kognitionen wie „Ich kann nicht mehr aufhören, mir Sorgen zu machen“ oder „Ich muss nachdenken, um herauszufinden, was ich falsch gemacht habe.“
Im Workshop sollen störungsübergreifende Behandlungsmodule dargestellt werden:

•    Fallkonzeption
•    Losgelöste Achtsamkeit: ein neuer Umgang mit lästigen Gedanken
•    Aufschieben von unergiebigen Denkprozessen
•    Modifikation negativer und positiver metakognitiver Überzeugungen
•    Modifikation dysfunktionaler Aufmerksamkeits- und Bewältigungsstrategien
•    Rückfallprävention und Etablierung neuer metakognitiver Pläne

Literatur:
Simons M (2012): Anders denken – Metakognitive Therapie für Kinder und Jugendliche mit Zwangsstörung: Ein Be-handlungsplan. Verhaltenstherapie 22:259–267
Simons M (2016): Die Ohnmacht der Gedanken –  Metakognitive Therapie für Kinder und Jugendliche. Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, 44, 423–431.
Wells A. (2011): Metakognitive Therapie bei Angststörungen und Depression. Weinheim: Beltz.

Anmeldung:
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. Mit der Bestätigung erhalten Sie die Rechnungsstellung und weitere Informationen. Das Seminar findet bei einer Mindestanzahl von ca. 12 Teilnehmern statt.

Rücktritt:
Eine Erstattung der Gebühr kann bei Rücktritt nur mit einer Bearbeitungsgebühr von 20 % erfolgen, wenn der Platz weiter besetzt werden kann.
Zurück zur Übersicht

Anmeldung

Anmeldung
Rechnung per E-Mail